Aufgaben, Angebote und Ziele

Aufgaben und Angebote

  • Öffentlichkeitsarbeit: Vorträge und Presseartikel über Mediation
  • Fortbildungsangebote für MediatorInnen
  • Erstellung eines Mediationsvertrages ( geprüftes Muster ) für Mitglieder
  • Beratung und Austausch über die unternehmerische Praxis der MediatorInnen
  • Überlassung der Räume an Interessierte für die Ausübung von Mediation
  • Information über die Möglichkeit der Integration von Mediation in herkömmliche Scheidungsverfahren sowie anderer gerichtlicher bzw. anwaltlicher Verfahren

Ziele

  • Verbreitung von Mediation in der Öffentlichkeit als ein humanes und zugleich effektives Verfahren zur Beilegung von Konflikten
  • Verbreitung von Mediation als Alternative zum Gerichtsverfahren
  • Leistung eines Beitrages zur Veränderung der privaten und öffentlichen Streitkultur
  • Vermittlung kompetenter und erfahrener Mediatoren für Streitigkeiten im Familien-, Wirtschafts-, Umwelt- und Schulbereich sowie Täter-Opfer-Ausgleich
  • Bildung eines Netzwerkes mit Einrichtungen, die Mediation anbieten oder an Mediation interessiert sind

Kostenfreie Beratung und Bürozeiten
Kostenfreie Beratung ( Spende erbeten ) jeden Donnerstag Nachmittag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf den Gebieten: Trennung, Scheidung, Familie, Partner, Erbschaft, Arbeitsplatz, Nachbarschaft, Miete, Mobbing

Unsere Bürozeiten: Montag – Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr

Mediation 2001 Verein für Konfliktschlichtung – Nadorster Straße 190 – 26123 Oldenburg
Tel. 0441 8007518 oder -28                   Fax 0441 8007521

Spendenkonto:

Raiffeisenbank Oldenburg eG, Konto-Nr. 4904146000, BLZ 280 602 28

IBAN: DE87 2806 0228 4904 146000

BIC: GENODEF1OL2

Presse RaiBa 001